Aktiv werden

Ideen und Downloads

Kirchengemeinden, die sich mit den ökumenischen Herausforderungen und Chancen kultureller und konfessioneller Vielfalt beschäftigen möchten, – ob sie nun „Gesichter des Christentums“ ausstellen oder nicht – bietet eine vom Haus kirchlicher Dienste herausgegebene Arbeitshilfe zusammen mit den zugehörigen Downloads Ideen. Einige Entwürfe beziehen sich auf gängige Veranstaltungsformate wie Gottesdienst und Konfirmandenunterricht und bieten hierfür Anregungen und Material. Andere Vorschläge zielen auf neue Arten von Aktivitäten. Mit den in der Arbeitshilfe ausgeführten Anregungen können Kirchengemeinden das aktuelle gesellschaftliche Thema Migration und Interkulturalität aufnehmen und hierzu einen spezifisch christlichen Beitrag leisten.

Enthalten sind sowohl Ideen dafür, gemeindlich bereits Engagierten neue Formen des Mitwirkens zu eröffnen, als auch darüber hinaus Interessierte anzusprechen. Im Blick ist dabei ebenfalls, bestehende ökumenische Kontakte zu vertiefen und neue aufzubauen.

 
Arbeitshilfe zur Ausstellung