Haren, 29.9. - 31.10.2016

Ausstellungsdaten

29.9.2016 - 31.10.2016

Ausstellungsort
St. Johanniskirche Haren, Werftstraße 22
Martin-Luther-Haus, Pascheberg 10
49733 Haren (Ems)

Öffnungszeiten
So 11.00–17.00 Uhr, Di 16.30–19.00 Uhr und Do 19.00–21.00 Uhr sowie nach Vereinbarung (Tel. 0151-21944227)

Veranstalter
Ev.-luth. St. Johannis Kirchengemeinde Haren

Eröffnung: Donnerstag, 29. September 2016

  • 18.00 Uhr: Gottesdienst
  • Im Anschluss: Empfang im Martin-Luther-Haus mit Pastor Torben Rakowski und Team

Weitere Veranstaltungen

  • So 2.10./9.10./16.10./23.10./30.10. | 11.00–17.00 Uhr Begegnungscafé
  • Di 4.10./11.10./18.10./25.10. | 19.00 Uhr
    Workshop Fluchtgründe und Fluchtwege (Anmeldung erforderlich)
    Wir laden ein, den Reiseweg von Flüchtlingen aus ihren Heimatländern nach Europa/Deutschland exemplarisch nachzuvollziehen. Wir wollen auch diskutieren, was die Bibel zum Thema Flucht und Migration sagt.
    Anmeldung unter Tel. 01 51-21 94 42 27 oder ewald.theilen@live.com
  • Mi 5.10. | 15.00 Uhr
    Teezeit mit Gisela Buss Schepers aus dem Kunsthaus Haren für den
    Seniorenkreis unserer Kirchengemeinde
  • Mi 12.10. | 15.00 Uhr
    Teezeit mit Gisela Buss Schepers aus dem Kunsthaus Haren für den
    Internationalen Frauentreff Stadt Haren
  • Di 18.10. | 16.30–19.00 Uhr
    Vorkonfirmanden unserer Kirchengemeinde erleben die Ausstellung
  • Mi 19.10. | 15.00 Uhr
    Teezeit mit Gisela Buss Schepers aus dem Kunsthaus Haren für den
    Frauenkreis unserer Kirchengemeinde
  • Sa 22.10. | 9.00–13.00 Uhr
    Hauptkonfirmanden unserer Kirchengemeinde erleben die Ausstellung
  • Mi 26.10. | 15.00 Uhr
    Teezeit mit Gisela Buss Schepers aus dem Kunsthaus Haren, offen für alle Interessierten
  • Mo 31.10. | 19.00 Uhr
    Abschlussgottesdienst, Pastor Torben Rakowski und Team


Weitere Termine für Gruppen und Kreise, gerne auch aus anderen Kirchengemeinden oder Institutionen, sind nach Absprache immer möglich.
Änderungen vorbehalten.
Aktuelle Infos unter https://kirche-haren.wir-e.de/Ausstellung

 

Kontakt

Ewald Theilen
Tel: 0151 21944227
E-Mail: ewald.theilen@live.com