Kellersmann, Silvana

Silvana Kellersmann

Osnabrück
* 14.12.1981 in Ostercappeln
getauft am 7.3.1982 in Osnabrück
Domgemeinde St. Petrus
(römisch-katholische Kirche)

Bild: Patrice Kunte
Bild: Patrice Kunte
 

Die Gemeinde ist mir schon wichtig. Ich bin da aktiv, seit ich acht bin. Sie ist ein Stück weit Lebensbegleiter. Ich war Messdienerin, bin jetzt im Kirchenvorstand und zuständig für den Kindergarten.

Wir haben bei uns in der Gemeinde einige Migrationsgemeinden, zum Beispiel Koreaner oder Portugiesen und Spanier und Polen. Mit denen feiern wir immer zusammen die Fronleichnamsprozession. Der Glaube gibt mir Halt, Kraft und Sicherheit. Vor allem in schwierigen Situationen oder wenn es Probleme gibt, versuche ich mir durch das Gebet göttlichen Beistand zu holen. Oder wenn was ganz Tolles ist, danke ich im Gebet.

Ich versuche das Gebot der Nächstenliebe zu leben. Wenn ich mir so anschaue, wie unsere Gesellschaft aussieht – und der Großteil der Menschen ist wahrscheinlich eher christlich – da müssten noch viele an sich arbeiten.

Ich wünsche mir, dass alle Menschen – nicht nur Christen – ihren Glauben so leben können, wie sie es gerne möchten.